Mecklenburg-Vorpommern : Klare Regeln für Neustart der Gastronomie

Archivbild

Archivbild

Für den Neustart der Gastronomie am kommenden Samstag in MV gibt es festgelegte Regeln, die eingehalten werden müssen.

von
05. Mai 2020, 13:11 Uhr

Der Hotel- und Gaststättenverband hat auf die Regeln für den Neustart der Gastronomie in Mecklenburg-Vorpommern am kommenden Samstag hingewiesen. Den mit der Landesregierung getroffenen Vereinbarungen zufolge, dürfen die Gaststätten von 6 bis 21 Uhr wieder öffnen, sagte der Präsident des Dehoga-Landesverbandes, Lars Schwarz, am Dienstag.

Tische vorab reservieren

Allerdings müssten Tische in der Regel vorab reserviert werden, um bei eventuellen Infektionsfällen die Nachverfolgbarkeit zu gewährleisten. Die Tische seien auf maximal sechs Personen auszulegen, ein Mindestabstand von 1,50 Meter zwischen fremden Personen sei einzuhalten. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sei für das Servicepersonal verpflichtend, nicht aber für die Gäste am Tisch.

Weiterlesen: MV öffnet wieder Hotels, Gaststätten und Strände - schon ab Pfingsten

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus finden Sie in unserem Liveticker und auf unserer Dossierseite.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen