Mecklenburg-Vorpommern : Sorgen um Hygiene in Kita-Notgruppen

von 07. April 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Illustration
Illustration

Linke und GEW warnen vor Gesundheitsgefahren in einzelnen Einrichtungen

Schwerin | Was passiert hinter den Türen von Einrichtungen, die zum Schutz vor der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus ganz oder zumindest für die meisten Menschen geschlossen bleiben? Wie sieht es jetzt zum Beispiel in der Notbetreuung an Kitas aus? Simone Oldenburg, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, hat dazu Hinweise sowohl v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite