Mecklenburg-Vorpommern : 57,6 Prozent der unter Dreijährigen in MV außer Haus betreut

von 30. September 2020, 12:20 Uhr

svz+ Logo
Iris Leithold
Symbolfoto

Eltern in Mecklenburg-Vorpommern lassen ihre Kinder besonders häufig in Kitas oder von Tageseltern betreuen.

In Mecklenburg-Vorpommern lassen besonders viele Eltern ihre Kinder unter drei Jahren in Kitas oder von Tageseltern betreuen. Am Stichtag 1. März besuchten 57,6 Prozent aller Kleinkinder im Nordosten eine Einrichtung, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Dies ist Platz drei im Vergleich der Bundesländer nach Sachsen-Anhalt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite