Karlshagen auf Usedom : Reetdach gedecktes Haus brennt nieder

von 14. Januar 2022, 05:49 Uhr

svz+ Logo
Symbolbild: Nach dem Feuer auf Usedom ermittelt die Kripo.
Symbolbild: Nach dem Feuer auf Usedom ermittelt die Kripo.

Feuerwehrleute konnten Haus in Karlshagen auf Usedom nicht retten und mussten es kontrolliert abbrennen lassen. Kripo ermittelt jetzt Brandursache.

Heringsdorf | Ein Reetdach gedecktes Haus in Karlshagen auf Usedom brannte nieder. Am Donnerstagabend um 18.49 Uhr teilte ein Zeuge über Notruf der Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommer-Greifswald den Brand mit. „Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Freiwilliger Feuerwehr bestätigte sich der Sachverhalt“, so Jens Unmack vom Polizeipräsidium Neub...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite