Erlebnisdorf in Rövershagen : Karls eröffnet bundesweit ersten Bauernmarkt-Drive-In

von 26. März 2020, 16:47 Uhr

svz+ Logo
Der Drive-In-Bauernmarkt bei Karls in Rövershangen ist hergerichtet. Der Testlauf mit den Marktmitarbeitern  Jan de Vries (v.l), Gabi Moritz und Manuela Boede (im SchalteR) hat offensichtlich funktioniert. Ab Freitag können Kunden hier am Drive-In-Schalter ihre Produkte abholen.
Der Drive-In-Bauernmarkt bei Karls in Rövershangen ist hergerichtet. Der Testlauf mit den Marktmitarbeitern Jan de Vries (v.l), Gabi Moritz und Manuela Boede (im SchalteR) hat offensichtlich funktioniert. Ab Freitag können Kunden hier am Drive-In-Schalter ihre Produkte abholen.

Not macht erfinderisch: Weil Karls Erlebnisdorf wegen Corona zu ist, entwickelt der Firmenchef flugs ein neues Konzept.

Die Karls Erlebnishöfe, von denen es bundesweit bislang sieben gibt, gelten für sich schon als besonders ausgefallen Geschäftsidee: Eine Mischung aus Landwirtschaft (Erdbeeranbau), Bauernmarkt, Manufaktur, Gastronomie und Freizeitpark. Die Symbiose der Geschäftsfelder war jetzt allerdings der Grund, warum Karls nach den verhängten Ausgangsbeschränkunge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite