30 Jahre MV : Jens Leupold - Vom Banker zum Rotkreuzler

von 24. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mehr als 30 Jahre engagiert beim DRK: Jens Leupold findet, wir sollten mehr ehrenamtlich tätig werden. Füreinander da zu sein, sei tief in uns verwurzelt.
Mehr als 30 Jahre engagiert beim DRK: Jens Leupold findet, wir sollten mehr ehrenamtlich tätig werden. Füreinander da zu sein, sei tief in uns verwurzelt.

Der Schweriner DRK-Geschäftsführer Jens Leupold bindet sich jedes Jahr 600 Stunden Ehrenamt ans Bein.

Es ist einer dieser wenigen Tage des Jahres, an denen sich die Hitze unerträglich ausbreitet. Schweiß steht Jens Leupold in großen Tropfen auf der Stirn. „Wie soll ich das nur aushalten in dem dicken Anzug?“, denkt der junge Blondschopf, als er im Spätsommer 1992 die VR-Bank in Schwerin betritt. Es ist sein erster Tag als Azubi. „Und an jenem furchtbar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite