Jatznick: Autofahrer mit 3,32 Promille unterwegs

von
23. August 2019, 13:53 Uhr

Am Donnerstag Nachmittag gegen 16 Uhr stellten Polizeibeamte des Polizeihauptreviers Pasewalk während der Streifentätigkeit in Sandförde bei Jatznick einen Fahrzeugführer fest, der unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Der freiwillige Atemalkoholtest ergab bei dem 40-jährigen Mann einen Wert von sage und schreibe 3,32 Promille. Es folgte eine Blutprobenentnahme. Der Führerschein wurde natürlich sichergestellt und der Autofahrer darf sich nun einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen