Interview mit Helmut Holter : „Ein Sozialismus auf Leichen hat keinen Bestand“

von 04. März 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Thüringens Bildungsminister und Spitzenpolitiker der Linken aus MV, Helmut Holter
Thüringens Bildungsminister und Spitzenpolitiker der Linken aus MV, Helmut Holter

Thüringens Bildungsminister und Politikprofi der Linken, Helmut Holter, zur Wahl Bodo Ramelows, zu Thüringen und Störfeuer aus der eigenen Partei.

Helmut Holter ist seit zweieinhalb Jahren Bildungsminister in Thüringen  –  mit langer Politiklaufbahn in Mecklenburg-Vorpommern, u.a. als Vize-Ministerpräsident  in Deutschlands erster rot-roten Koalition im Jahr 1998. Gestern wurde der   66-Jährige von Bodo Ramelow erneut als Minister ernannt und im Landtag vereidigt. Mit Helmut Holter sprach sprach ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite