Krise der MV Werften : Insolvenzverwalter sagt schnelle Lohnzahlung für Werftarbeiter zu

von 12. Januar 2022, 11:04 Uhr

svz+ Logo
Werftenkrise in MV: Das bislang unfertige Kreuzfahrtschiff im Dock in Wismar soll trotz Insolvenz zu Ende gebaut werden.
Werftenkrise in MV: Das bislang unfertige Kreuzfahrtschiff im Dock in Wismar soll trotz Insolvenz zu Ende gebaut werden.

Bewegung im MV-Werften-Insolvenzverfahren: Am Dienstag wurde ein vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt. Der will das Kreuzfahrtschiff zu Ende bauen lassen.

Schwerin | Bewegung auf den Werften: Auf den insolventen MV Werften haben jetzt Juristen die Regie übernommen. Für alle acht Gesellschaften, für die am Montag Insolvenz beantragt worden war, ist der Rostocker Rechtsanwalt Christoph Morgen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt worden, teilte der Sprecher des Schweriner Amtsgerichtes, Michael Aschoff, am Die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite