Start-up „SonoBeacon“ : Schweriner Erfindung liefert passgenaue Infos zur richtigen Zeit aufs Smartphone

von 04. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Wollen die vernetzte Stadt aufbauen: Philipp Hennig (l.) und Thoralf Nehls
Wollen die vernetzte Stadt aufbauen: Philipp Hennig (l.) und Thoralf Nehls

Eine Schweriner Firma baut ein neues Informationssystem auf.

Im Berliner Bode-Museum hängen sie schon neben Kunstschätzen aus Afrika, in Museen in Chemnitz und Weimar ebenso, auf der Kunstmeile in Wolfsburg an großformatigen Fototafeln und seit Neuestem auch im ersten Shop des aus der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ bekannten Gewürzhändlers Ankerkraut in Hamburg: der neue Hightech-Sender des Schweriner Start-u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite