Innenminister fordern härtere Strafen : Bekämpfung von Kinderpornografie: Mehr Schutz für Kinder

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 17. Juni 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
82395639.jpg

Innenminister wollen sich für härtere Strafen bei der Bekämpfung von Kinderpornografie einsetzen.

Die Deutsche Kinderhilfe e. V. hat am Montag das Vorhaben der Innenminister der Länder begrüßt, im Kampf gegen sexuellen Kindesmissbrauch und Kinderpornografie härter durchgreifen zu wollen. „Ein großer Schritt nach vorne für den Schutz unserer Kinder“, bezeichnete Rainer Becker, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Kinderhilfe e.V. eine von den Ministe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite