Politik in MV : Innenausschuss beschäftigt sich mit „Preppern“ beim Militär

von 20. August 2020, 08:43 Uhr

svz+ Logo
Blick in den Landtag.
Blick in den Landtag.

Die Abgeordneten haben für Donnerstag, 9 Uhr, Vertreter des Landesverbandes der Reservisten zu einem Expertengespräch eingeladen. Allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Der Innenausschuss des Landtags in Schwerin befasst sich am Donnerstag, 9 Uhr, mit Verbindungen der sogenannten Prepperszene zur Bundeswehr und dem ihr nahestehenden Reservistenverband. Dazu haben die Abgeordneten Vertreter des Landesverbandes der Reservisten zu einem Expertengespräch eingeladen, das allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite