Zukunftsrat MV : „Wir brauchen ein Ministerium für Nachhaltigkeit“

von 24. September 2021, 14:53 Uhr

svz+ Logo
Auch dem Aussterben der Dörfer sollte entgegengewirkt werden.
Auch dem Aussterben der Dörfer sollte entgegengewirkt werden.

Ein gut vernetztes Mecklenburg-Vorpommern ist unabdingbar für die Zukunft, sagt Prof. Dr. Jane Porath.

Schwerin | Zu den Experten, die sich mit Empfehlungen am Zukunftsrat MV beteiligt haben, gehört auch Prof. Dr. Jane Porath. Sie beschäftigt sich mit beruflicher Aus- und Weiterbildung sowie Arbeits- und Berufsorientierung. Wir sprachen mit Jane Porath über das, was die aus dem Zukunftsrat hervorgegangene neue „Initiative Zukunftshandeln MV“ für nachhaltige beruf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite