Gesundheit in Mecklenburg-Vorpommern : In den Kliniken fehlt immer mehr Personal

von 16. September 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
In den Krankenhäusern Mecklenburg-Vorpommerns fehlt zunehmend Personal.
In den Krankenhäusern Mecklenburg-Vorpommerns fehlt zunehmend Personal.

In Mecklenburg-Vorpommerns Kliniken fehlen sowohl Ärzte als auch Pflegekräfte

Schwerin | Der Ärztemangel in den 37 Krankenhäusern des Landes wird immer eklatanter. Waren 2017 noch 180 Stellen unbesetzt, sind es mittlerweile bereits 293, davon allein 37 in der Kinder- und Jugendmedizin. Diese Zahlen hat die Landes-Krankenhausgesellschaft (KGMV) in Vorbereitung ihrer Mitarbeit in der Landtags-Enquete-Kommission zur Gesundheitsversorgung in M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite