Dänische Malerei in Schwerin : Im Licht des Nordens

23-11368278_23-66108191_1416392711.JPG von 27. April 2020, 18:44 Uhr

svz+ Logo
Peter Raadsig, Sturm an der Westküste Jütlands, 1853.

Peter Raadsig, Sturm an der Westküste Jütlands, 1853.

Die neue Sonderschau mit dänischer Malerei aus der Sammlung Müller hat trotz Corona geöffnet – digital

Wenn die Dänen nicht zu uns kommen, gehen wir halt zu den Dänen. Doch so leicht ist das im Moment leider nicht. Schließlich warten die 55 dänischen Gäste im Staatlichen Museum Schwerin schon seit vier Wochen auf Besucher. Weil Corona auch der Kunst einen Zacken aus der Krone gebrochen hat, so dass bisher niemand die kleine, feine Ausstellung mit Meiste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite