Ihlenberg : IAG-Aufsichtsratschef kritisiert Umgang der Landesregierung mit der Sondermülldeponie

von 15. November 2019, 06:42 Uhr

svz+ Logo
Mülldeponie Ihlenberg

Mülldeponie Ihlenberg

Der langjähriger Vorsitzende des IAG-Aufsichtsrats, Hans-Thomas Sönnichsen, wies im Gespräch mit unserer Redaktion Unterstellungen zurück, sein Aufsichtsrat habe nicht sorgfältig gearbeitet.

Wenn der Landtag heute über die Zukunft der Sondermülldeponie IAG diskutieren wird, könnte es vor dem Plenarsaal lebhaft werden. Nach Informationen unsere Zeitung will der IAG-Betriebsrat der Debatte folgen. Unterdessen hat der Vorsitzende des IAG-Aufsichtsrats, Hans-Thomas Sönnichsen, sich im Gespräch mit unserer Zeitung gegen den Eindruck verwahrt, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite