Blaualgen in Mecklenburg-Vorpommern : Hunde verenden nach Badeausflug

von 10. August 2020, 12:34 Uhr

svz+ Logo
Blaualgen

Blaualgen sind vermutlich die Ursache für den Tod der Tiere, die am Greifswalder Bodden im Wasser waren.

 Im Landkreis Vorpommern-Greifswald sind mehrere Strände wegen Blaualgen oder Blaualgen-Verdachts gesperrt worden. Wie die Stadt Greifswald am Montag mitteilte, betrifft dies die Abschnitte Riems, Eldena und Wampen. Besonders bei empfindlichen Menschen könnten Berührungen mit Cyanobakterien, die sich bei starker Hitze extrem vermehren, Haut- und Schlei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite