Neubrandenburg: Herrenlose Koffer lösen Polizeieinsatz am Bahnhof aus

von
19. Juni 2020, 19:55 Uhr

Zwei herrenlose Koffer haben im Bahnhof Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) am Freitag einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Nachdem Spezialkräfte eingetroffen seien, seien die Gepäckstücke untersucht und geöffnet worden, twitterte die Bundespolizei Küste. «Vom Inhalt ging keine Gefahr aus.» Die Bundespolizei ermittele nun den Eigentümer «zwecks Regulierung entstandener Kosten». Nach Angaben der Bundespolizei war der Zugverkehr während des Einsatzes nicht beeinträchtigt und auch die Bahnsteige waren von außen weiter zu erreichen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen