Nach Pokalspiel von Hansa Rostock : Hat Schwesig mit Corona-Lockerungen beim Fußball ein Eigentor geschossen?

von 14. September 2020, 18:45 Uhr

svz+ Logo
Foto aus dem Pokalspiel gegen Stuttgart: Die Fans sind zurück im Ostseestadion – zahlreicher als in den meisten anderen Arenen Deutschlands.
Foto aus dem Pokalspiel gegen Stuttgart: Die Fans sind zurück im Ostseestadion – zahlreicher als in den meisten anderen Arenen Deutschlands.

Eben noch wurde die Ministerpräsidentin für das Hygiene-Konzept hochgelobt. Doch was steht da wirklich drin?

Twitter-Gewitter, Negativ-Schlagzeilen, Beschwichtigungen: Nach dem Pokalspiel von Hansa Rostock am Wochenende hagelt es bundesweit Kritik. Erst randalieren Chaoten auf dem Weg zum Stadion, verletzen Polizeibeamte. Dann haben Fans im Stadion auf Corona-Regeln einfach mal gepfiffen – kaum Abstand, kaum Masken. Die Landesregierung hatte vergangene Woche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite