Häusliche Pflege : Gibt es die Prämie nur für Ausgewählte?

von 08. Juni 2020, 15:55 Uhr

svz+ Logo
 
 

Die Fördergrundsätze offenbaren: Nur wer Verdienstausfall nachweisen kann, darf auf die 500 Euro vom Land hoffen

Schwerin | Eine Prämie für pflegende Angehörige, die in der Corona-Krise plötzlich Angehörige zu Hause betreuen mussten, die ansonsten in eine Tagespflege oder Behinderteneinrichtung gegangen sind: Das klingt gut. 500 Euro soll die Anerkennungsprämie betragen, die Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) am 26. Mai vorgestellt hat. Bereits eine Woche später waren n...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite