Brandursache in Alt Tellin weiter unklar : Über 55.000 Ferkel und Sauen starben in den Flammen

von 01. April 2021, 15:17 Uhr

svz+ Logo
Der Rauch war weit zu sehen.
Der Rauch war weit zu sehen.

Mehr als 55.000 tote Tiere verendet. Der Großbrand in Alt Tellin beschäftigt weiter Polizei, Experten und Politik.

Alt Tellin/Roßdorf | Bei dem Großbrand in der Schweinezuchtanlage Alt Tellin im Landkreis Vorpommern-Greifswald sind dem Betreiber zufolge mehr als 55.000 Ferkel und Muttersauen verendet. Das sagte der Sprecher der Landwirtschaftlichen Ferkelzucht Deutschland (LFD) Holding (Roßdorf), Ralf Beke-Bramkamp, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Nach bisherigen Aufstellu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite