Greifswald: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

von
05. August 2019, 10:35 Uhr

Bei einem Unfall in Kemnitz im Landkreis Vorpommern-Greifswald sind drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein 54 Jahre alter Autofahrer habe beim Abbiegen ein von vorne kommendes Auto übersehen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die beiden Autos prallten frontal ineinander. Während der 54-Jährige sich nur leicht verletzte, wurden die 20-jährige Fahrerin des anderen Wagens und ihr 61 Jahre alter Beifahrer am Sonntag schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 18 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen