Greifswald: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

von
03. Juni 2020, 13:41 Uhr

Heute Morgen ereignete sich in Greifswald auf der Schönwalder Landstraße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 68-jähriger deutscher Radfahrer schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Mann die Schönwalder Landstraße in Fahrtrichtung Koitenhäger Landstraße. Der Radfahrer war auf dem Radweg unterwegs. An der Kreuzung zur Hans-Beimler-Straße wurde er von einer 44-jährigen deutschen Fahrerin eines BMW übersehen. Die Frau wollte an der Einmündung zur Schönwalder Landstraße nach rechts in Richtung Gützkower Landstraße abbiegen und stieß dabei mit dem von rechts kommenden Radfahrer zusammen. Der 68-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Greifswald gebracht. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.100 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen