Greifswald : Mann sticht auf 16-Jährigen ein

Nicolas Armer.JPG

Streit zwischen 23-Jährigen und Jungen auf einem Spielplatz eskaliert.

von
06. Juni 2019, 06:24 Uhr

Ein 23 Jahre alter Mann soll auf einem Spielplatz in Greifswald mehrmals mit einem Messer auf einen 16-Jährigen eingestochen und diesen damit schwer verletzt haben. In der Nacht zu Donnerstag sei ein Streit zwischen dem 16-Jährigen sowie dem 23-Jährigen und einem weiteren Tatverdächtigen auf einem Spielplatz eskaliert. Dabei soll der 23-Jährige zum Messer gegriffen und auf den Oberkörper des Jugendlichen eingestochen haben. Ein Zeuge schritt ein, woraufhin die beiden Tatverdächtigen flüchteten, hieß es. Die genauen Hintergründe des Vorfalls waren zunächst unklar, die Polizei sprach von einem versuchten Totschlag.

Wenig später konnte der 23 Jahre alte Hauptverdächtige ausfindig gemacht und festgenommen werden, wie die Polizei mitteilte. Der 16-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. Die Ermittlungen zu dem zweiten Tatverdächtigen und den Umständen der Tat wurden aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert