Greifswald: Drei Täter nach Diebstahl von zwei Motorrollern gestellt

von
01. September 2019, 11:28 Uhr

Am Sonnabend gegen 22:05 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung des Polizeirevieres Greifswald durch einen Mitarbeiter des Schnellrestaurant "Burger King" in der Koitenhägener Landstraße in Greifswald angesprochen. Dieser teilte ihnen mit, dass unbekannte Täter seinen Motorroller vor einer viertel Stunde von der Rückseite des "Burger King" entwendet haben. Durch die Beamten konnte der Motorroller in der Nähe aufgebrochen festgestellt werden. Zwei Zeugen sahen drei männliche Jugendliche in Richtung des Einkaufszentrum "Elisenpark" flüchten. Zwei der Jugendlichen (14 und 16 Jahre alt) konnten auf dem Geländes des Einkaufzentrums auf Höhe des Parkplatzes des OBI-Marktes festgestellt werden, als sie sich dort vor der Polizei versteckten. Diese hatten einen weiteren Motorroller dabei, welcher Stunden zuvor in der Heinrich-Hertz-Straße entwendet worden war. Und auch der dritte Jugendliche (17 Jahre alt) konnte geraume Zeit später im Nahbereich gestellt werden. Alle drei Tatverdächtigen wurden in Gewahrsam genommen. Bei der Durchsuchung der Personen stellten die Beamten Betäubungsmittel bei diesen fest.

Gegen alle drei wurden Anzeige wegen Fahrzeugdiebstahls und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Die Motorroller wurden an die Eigentümer wieder übergeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen