Mecklenburg-Vorpommern : Gesundheitspreis ohne Feier

von 25. März 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Digitalisierung verschafft  Pflegekräften  mehr  Zeit,  die  sie  den Patienten   widmen  können. Foto:dpa/ Jana Bauch
Digitalisierung verschafft Pflegekräften mehr Zeit, die sie den Patienten widmen können. Foto:dpa/ Jana Bauch

Ideen zur Digitalisierung der Pflege mit Gesundheitspreis Mecklenburg-Vorpommern geehrt – aber nur aus der Ferne

Schwerin/Grabow | Den Mittwochabend wollte Simone Henning eigentlich in Schwerin verbringen. Im Haus der IHK sollte der Gesundheitspreis Mecklenburg-Vorpommern verliehen werden – „und ich wusste schon, dass wir zu den drei Preisträgern gehören sollten“, so die Inhaberin eines Pflegedienstes in Grabow. Sie hätte sich wahnsinnig gefreut, dass ihre um die Weihnachtszeit h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite