Gerichte in MV : Spitzen-Richter wehrt sich gegen Versetzung

23-73726603_23-73944639_1442568165.JPG von 25. April 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
dpa_5f998e00b9ec8d4d

Das Ministerium beharrt offenbar auf der Zwangsversetzung.

Schwerin | Mecklenburg-Vorpommerns Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) ist mit ihrer Personalpolitik erneut ins Stolpern geraten. Ihr Kandidat für das Amt des Präsidenten des Landgerichts Schwerin, Kai-Uwe Theede, will nicht auf diesen Posten versetzt werden. Er hat dagegen beim Verwaltungsgericht Widerspruch eingelegt. Das bestätigte sein Rechtsanwalt Jost v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite