Mecklenburg-Vorpommern : Geldstrafe nicht bezahlt - Knapp 800 Menschen in Haft

Hafthaus  in der JVA Bützow, dem größten Gefängnis im Land.
Hafthaus in der JVA Bützow, dem größten Gefängnis im Land.

Die Haftkosten überstiegen mit 4,7 Millionen Euro die Summe der nicht bezahlten Geldstrafen deutlich.

von
05. August 2019, 15:19 Uhr

Weil sie ihre Geldstrafe nicht bezahlt haben, mussten im vergangenen Jahr 783 Menschen in Mecklenburg-Vorpommern eine Ersatzfreiheitsstrafe absitzen.

Teure Angelegenheit für den Steuerzahler

Die Haftkosten überstiegen mit 4,7 Millionen Euro die Summe der nicht bezahlten Geldstrafen deutlich, wie aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken im Landtag hervorgeht. Die Geldstrafen beliefen sich auf 819 737 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der Ersatzfreiheitsstrafen gesunken. Im Jahr 2017 verbüßten den Angaben zufolge 826 Menschen eine solche. Dahinter standen nicht bezahlte Geldstrafen in Höhe von insgesamt knapp 900 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen