Besseren Verwertung von Lebensmitteln : Gelbe Bänder sollen Obstbäume zur Ernte freigeben

von 15. September 2021, 19:32 Uhr

svz+ Logo
Mit der Aktion Gelbes Band möchte das Land MV auf die Verwertung von  Obst  auf kommunalen Flächen als auch im privaten Bereich aufmerksam machen.  Kennzeichen ist das 'Gelbe Band'. Paul Krause und Dominique Zapf zeigen, wie es geht.
Mit der Aktion Gelbes Band möchte das Land MV auf die Verwertung von Obst auf kommunalen Flächen als auch im privaten Bereich aufmerksam machen. Kennzeichen ist das "Gelbe Band". Paul Krause und Dominique Zapf zeigen, wie es geht.

Verwerten statt wegschmeißen: An tausenden Obstbäumen im Land reifen Äpfel und Birnen. Mit der Aktion Gelbes Band möchte das Land Mecklenburg-Vorpommern Baumbesitzer ermuntern, ihre Obstbäume zur Ernte freizugeben.

Schwerin | Äpfel pflücken leicht gemacht: Wer gerne frisches Obst von Bäumen nascht, der kann ungeniert zugreifen. Zumindest an jenen Apfelbäumen, an denen auf Plantagen oder in Obstalleen ein gelbes Band flattert. Mit der Aktion „Gelbes Band“ beteiligt sich das Land Mecklenburg–Vorpommern an der „Aktionswoche 2021 Deutschland rettet Lebensmittel“. Zumindest möc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite