Fusion-Festival : Nachgebessertes und überarbeitetes Sicherheitskonzept übergeben

von 16. Mai 2019, 14:34 Uhr

svz+ Logo
Lärz: Ein ehemaliger Flugzeughangar steht auf dem Gelände des Kultur- und Musikfestivals «Fusion», einem ehemaligen russischen Militärflugplatz.

Lärz: Ein ehemaliger Flugzeughangar steht auf dem Gelände des Kultur- und Musikfestivals «Fusion», einem ehemaligen russischen Militärflugplatz.

Teil des aktualisierten Sicherheitskonzeptes ist auch ein Kompromiss zur Polizeipräsenz.

Der Verein "Kulturkosmos Müritz" hat Donnerstag dem Amt Röbel-Müritz fristgerecht ein aktualisiertes Sicherheitskonzept übergeben. Es wurde mithilfe externer Sachverständiger und Experten überarbeitet und deutlich erweitert. Sicherheit hat oberste Priorität "Die Sicherheit aller Beteiligten auf dem Fusion Festival hat für uns oberste Priorität", sagt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite