Corona-Pandemie in MV : Frist für die Anschaffung mobiler Luftreiniger an Schulen verlängert

von 06. Januar 2022, 10:22 Uhr

svz+ Logo
Schulträger und Träger von Kindertageseinrichtungen sowie Tagespflegepersonen in Mecklenburg-Vorpommern haben dank der Fristverlängerung für die Anträge für das Programm „Mobile Luftreiniger 2021“ nun länger die Möglichkeit, mobile Luftfilter für ihre Einrichtungen anzuschaffen.
Schulträger und Träger von Kindertageseinrichtungen sowie Tagespflegepersonen in Mecklenburg-Vorpommern haben dank der Fristverlängerung für die Anträge für das Programm „Mobile Luftreiniger 2021“ nun länger die Möglichkeit, mobile Luftfilter für ihre Einrichtungen anzuschaffen.

Die Schulträger und Träger von Kindertageseinrichtungen sowie Kindertagespflegepersonen können somit weiterhin vom gemeinsamen Förderprogramm des Bundes und des Landes „Mobile Luftreiniger 2021“ profitieren.

Mecklenburg-Vorpommern | Die Frist für die Anschaffung mobiler Luftreiniger an Schulen in Mecklenburg-Vorpommern wird verlängert – die Anträge hierfür können noch bis zum 20. Februar gestellt werden, teilte Ruth Hollop, aus dem Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung Mecklenburg-Vorpommern am Donnerstag mit. Auch interessant: Fast 500 neue Luftfilter für Schulen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite