Unimedizin Rostock : Freistellung von Vorstandschef hat parlamentarisches Nachspiel

von 26. August 2021, 20:42 Uhr

svz+ Logo
_202108262019_full.jpeg

Offenbar ist die Ärzteschaft heillos zerstritten und das Klinikum in einer Krise.

Rostock | Nach der überraschenden Freistellung des Vorstandsvorsitzenden der Unimedizin Rostock, Prof. Christian Schmidt, versucht der Vorstand wieder Ruhe in die Ärzteschaft zu bekommen. „Der Aufsichtsrat handelt im Sinne des gesamten Unternehmens und Vorstandes. Nach dieser Entscheidung können wir uns nun auf die bevorstehenden Herausforderungen wie beispiels...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite