Flüchtlingsdrama : Linke drängt Schwesig Kinder aufzunehmen

von 05. März 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
130681887.jpg

Kinder in Not: Linke drängt Schwesig zu einem Dringlichkeitsantrag zum Flüchtlingsdrama. Die Zahl der jungen Flüchtlinge in MV deutlich gesunken.

Kalte Herzen, laue Phrasen: So lässt sich die Kritik der Linksfraktion im Landtag an der Flüchtlingspolitik Mecklenburg-Vorpommerns zusammenfassen. Angesichts der neuen Krise in Griechenland will die Fraktion bei der Parlamentssitzung in der kommenden Woche einen Dringlichkeitsantrag einbringen. „Damit soll die Landesregierung aufgefordert werden, das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite