SVZ.Lehrstellentag : Firmen sind Feuer und Flamme

Ilona Kubat, Mitorganisatorin der Lehrstellenmesse in Schwerin
Ilona Kubat, Mitorganisatorin der Lehrstellenmesse in Schwerin

Geplanter SVZ-Lehrstellentag am 7. September in Schwerin stößt auf Rieseninteresse bei Betrieben aus der Region.

von
31. August 2021, 16:03 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern | Der große SVZ-Lehrstellentag steht vor der Tür. Alle, die sich gerade den Kopf darüber zerbrechen, was sie mal werden wollen und diejenigen, die sich bereits auf der Suche befinden, sollten sich den 7. September fett im Kalender markieren. Für gewöhnlich strömen zum SVZ-Lehrstellentage um die 1000 Besucher. 2020 fiel die Messe aber wegen Corona ins Wasser.

Mehr zum Thema: Berufsorientierung leicht gemacht

„Zum Glück kann er in diesem Jahr wieder wie gewohnt in der Alten SVZ-Druckerei stattfinden“, sagt Ilona Kubat, die mit ihren Kollegen von der SVZ-Marketingabteilung die organisatorischen Fäden zieht. „Es ist schön, dass Jugendliche und deren Eltern wieder locker und persönlich mit Auszubildenden und Mitarbeitern aus regionalen Betrieben plaudern dürfen. Oder einfach mal nachfragen können, ob in der Wunschfirma auch Praxisluft geschnuppert werden darf.“ Präsentieren werden sich in der Alten SVZ-Druckerei 62 Betriebe, Verbände und Fachhochschulen.

Lehrstellentag findet erstmals in der Woche statt

Das Interesse auf Seiten der Arbeitgeber sei riesengroß, weiß Ilona Kubat. „Alle, die wir angeschrieben haben, haben sofort geantwortet und zugesagt. Etliche weitere Firmen haben ihr Interesse bekundet. Schade, dass wir ihnen absagen mussten. Aber wir stoßen bei unserer Messe räumlich an Grenzen.“

Positives Feedback sei laut Ilona Kubat von den Firmen gekommen, weil der Lehrstellentag in diesem Jahr erstmals nicht am Wochenende, sondern an einem Dienstag stattfindet. Dadurch könnten die Betriebe die Messe in ihren Arbeitsalltag integrieren und genügend Azubis und Mitarbeiter an die Messestände schicken.

Und wer ist in diesem Jahr dabei?

Für eine größere Darstellung klicken Sie auf die Übersicht.

 

Natürlich wieder bekannte „Gesichter“, wie die Helios Kliniken Schwerin, aber auch das Westmecklenburg Klinikum Helene von Bülow in Ludwigslust, die Polizeifachhochschule aus Güstrow. Bunt ist der Branchenmix, von der Firma Egger - Holzwerkstoffe Wismar, dem Schlosshotel Fleesensee, Nordex SE Rostock, den Stadtwerken Schwerin bis hin um DVZ Datenverarbeitungszentrum M-V. „Es sind aber auch einige neue Aussteller dabei“, verrät Ilona Kubat. „Etwa die Firma Nestlé aus Schwerin, Neu Kaliß Spezialpapier, PALMBERG Büroeinrichtungen & Service GmbH Schönberg, Block Menü GmbH Zarrentin und Emsland Food Hagenow."

"Insgesamt", so Marketingmitarbeiterin Ilona Kubat, "informieren wir auf dieser Messe über 140 Ausbildungsberufe. Wir freuen uns jedenfalls auf ganz viele junge Besucher. Unser großer SVZ Lehrstellentag findet am 7. September im Medienhaus Nord in der Alten Druckerei statt. Interessierte sind von 14 bis 18 Uhr in der Alten Druckerei, Gutenbergstraße 1 herzlich Willkommen. Bitte die 3-G-Corona-Regel beachten und Maske mitbringen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen