Corona-Hilfe in MV : Firmen drohen hohe Rückzahlungen

von 12. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
 

 

Steuerberater und Wirtschaftskammern in MV fordern kulante Regelungen bei Rückzahlung von Fördermitteln.

Schwerin | Böses Erwachen: In MV müssen Tausende Firmen mit Rückzahlungen der Corona-Soforthilfe rechnen. Die Steuerberater in MV gehen davon aus, dass der überwiegende Teil der 36.000 Unternehmen, die auf dem Höhepunkt der Corona-Krise eine Soforthilfe von 9.000 bis 60.000 Euro erhalten hatten, aufgrund strenger Förderkriterien einen Großteil zurückzahlen müssen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite