Finanzhilfe in MV : Land zahlt Lehrlingsgeld

von 28. April 2020, 19:45 Uhr

svz+ Logo
Millionenhilfe vom Land: MV will die Berufsausbildung in der Corona-Krise mit sechs Millionen Euro unterstützen.
Millionenhilfe vom Land: MV will die Berufsausbildung in der Corona-Krise mit sechs Millionen Euro unterstützen.

Mit Sechs-Millionen-Hilfe soll Berufsausbildung in den Betrieben fortgesetzt werden. Förderung ab 1. Mai

Finanzhilfe für bis zu 3000 Lehrlinge in Mecklenburg-Vorpommern: Das Land will durch die Corona-Krise in Not geratenen Betrieben ab Mai eine so genannte Ausbildungsfortsetzungsförderung zahlen, erklärte Siegbert Eisenach, Chef der Industrie- und Handelskammer Schwerin: „Eine sehr gute Nachricht für die Auszubildenden im Land.“ Mit der Finanzhilfen sol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite