Waldbrand bei Lübtheen : Feuer soll von innen heraus bekämpft werden

von 02. Juli 2019, 19:59 Uhr

svz+ Logo
23-110572019.JPG
1 von 2

Waldbrand auf dem Truppenübungsplatz Lübtheen hält Region wie Einsatzkräfte in Atem

Er hält die Region in Atem: Der Großbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Lübtheen. Nicht nur die permanente Geruchsbelästigung durch die Kilometer weit zu sehenden Rauschwaden ist Schuld daran. Erst Montagnacht ist mit Volzrade ein vierter Ort evakuiert worden. Noch wenige Stunden zuvor gab es davon keinen Anschein. Die ständig drehenden Winde h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite