Luft- und Wasserqualität in MV : MV drohen in keiner Stadt Fahrverbote

von 28. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
23-102866795.JPG

Mit Kreuzfahrtgeschäft werden in Rostock Luftmessungen erweitert

Tief durchatmen im Küstenland: In MV hat sich die Luftqualität in den vergangenen 20 Jahren kontinuierlich verbessert. So sei vor allem die Belastung der Luft mit Stickstoffdioxid deutlich geringer geworden, erklärte Thomas Draheim, Chef der Luftgütemessung im Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) gestern auf einem Kolloquium zum 20-jäh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite