Kampf gegen Pandemie : Etwa jeder zweite Bewohner von MV ist einmal gegen Corona geimpft

von 15. Juni 2021, 13:04 Uhr

svz+ Logo
Das Pflaster zeigt: Hier wurde gerade jemand gegen das Coronavirus geimpft.
Das Pflaster zeigt: Hier wurde gerade jemand gegen das Coronavirus geimpft.

Dies geht aus am Dienstag veröffentlichten Zahlen des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lagus) hervor. MV liegt mit seiner Impfquote über dem Bundesschnitt.

Mecklenburg-Vorpommern | In Mecklenburg-Vorpommern hat bislang rund jeder zweite Einwohner eine Corona-Schutzimpfung erhalten. 49,9 Prozent aller Menschen im Nordosten wurden einmal geimpft, wie aus am Dienstag veröffentlichten Zahlen des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lagus) hervorgeht. „Es wird weiter geimpft im gesamten Land. Auch kurzfristig geplante Impf-Aktion...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite