Greifswald : Ertappter Dieb bedroht Supermarkt-Mitarbeiterin mit einem Messer

Patrick Pleul_1.jpg

Diebe suchen einen Einkaufsmarkt in Greifswald heim.

von
06. Juni 2020, 15:31 Uhr

In Greifswald hat ein Mann, nachdem er einen Supermarkt ohne zu bezahlen verlassen wollte, eine Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht. Dies teilte die Polizei Neubrandeburg am Samstag mit.

Wie die Polizei erklärte, wollte der Mann am Freitagabend einen Supermarkt in der Lomonossowallee mit seinen Einkäufen ohne zu zahlen durch den Eingangsbereich verlassen. Als ihn eine Mitarbeiterin ansprach, habe er ein Messer gezückt und damit eine Bewegung in ihre Richtung ausgeführt. Anschließend sei er ohne seine Beute aus dem Supermarkt geflüchtet.

Wie die Polizei weiter erklärte, war er beim Betreten des Geschäfts gegen 20 Uhr in Begleitung zweier weiterer Männer. Einer von ihnen habe ebenfalls Waren gestohlen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen