Flutkatastrophe in Deutschland : Einsatzkräfte in MV „stehen quasi in den Stiefeln“

von 16. Juli 2021, 19:12 Uhr

svz+ Logo
Das THW macht sich bereit.
Das THW macht sich bereit.

Spezial-Helikopter aus MV fliegt ins Katastrophengebiet. THW-Helfer stehen mit Booten, Bergungstechnik und Pumpen ebenfalls zur Unterstützung bereit.

Schwerin | Die dramatischen Bilder von zerstörten Häusern, riesigen Erdlöchern und überschwemmten Ortschaften im Katastrophengebiet haben bei Robert Wolke und seinen Kameraden beim Technischen Hilfswerk in Rostock sofort einen Reflex ausgelöst: „Da will man natürlich unmittelbar hin und helfen“, sagt der Zugführer des Ortsverbandes. Die Ausrüstung dafür wäre vor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite