Schwerin : Einheitliche Regelung für Reiserückkehrer

von 28. September 2020, 21:00 Uhr

svz+ Logo
135659857 (1).jpg

Vor dem Gipfel der Länderregierungschefs mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sprach sich Manuela Schwesig (SPD) für bundesweit einheitliche Regelungen für Reiserückkehrer aus Risikogebieten aus.

Vor dem Gipfel der Länderregierungschefs mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an diesem Dienstag hat sich Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) für bundesweit einheitliche Regelungen für Reiserückkehrer aus Risikogebieten ausgesprochen. „Ich würde mir beispielsweise wünschen, dass die Bundesregierung endlich durchsetzt, dass R...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite