Flutkatastrophe : Eine Million Einsatzstunden für die THW-Helfer

von 18. August 2021, 19:25 Uhr

Bis zu 4000 THW-Kräfte täglich helfen bei der Beseitigung der Flutschäden in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Auch die Ortsverbände aus Mecklenburg-Vorpommern haben Spezialisten ins Flutgebiet geschickt.

Rostock | Seit gut vier Wochen sind die Helfer mit der blauen Einsatzbeleidung im Katastrophengebiet nahezu ununterbrochen im Einsatz: Die THW-Mitglieder haben Menschen gerettet und Trümmer beseitigt. Sie stellen Trinkwasser bereit und bauen Brücken. Was die haupt- und ehrenamtlichen Katastrophen-Schützer derzeit im Flutgebiet vollbringen, "ist eine der größten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite