Festspiele Mecklenburg-Vorpommern : Ein Winter mit vielen attraktiven Konzerten

23-11368278_23-66108191_1416392711.JPG von 10. September 2020, 11:26 Uhr

svz+ Logo
Festspiele.jpg

Die Reihe findet erstmals zwischen November und März statt

Erstmals in der 30-jährigen Geschichte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern wird es einen Festspielwinter mit vielen attraktiven Konzerten geben. Vom 4. November 2020 bis 16. März 2021 verwandeln prominente Künstler, die ursprünglich im Sommer 2020 auftreten sollten das gesamte Bundesland in einen Klangraum, der zum Entdecken und Verweilen im Zeichen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite