Ortschronist am Schweriner See : Chronisch neugierig aufs Dorfleben

von 24. Mai 2020, 18:35 Uhr

svz+ Logo
Zäh und beharrlich kümmert  Heinz Falkenberg sich um die Geschichtsforschung seiner Gemeinde.
Zäh und beharrlich kümmert Heinz Falkenberg sich um die Geschichtsforschung seiner Gemeinde.

Heinz Falkenberg erforscht kulturhistorisch spannende Areale um den Schweriner See.

Es gibt Landstriche in Mecklenburg, da sagen sich Fuchs und Hase Gute Nacht. Ein Ortschronist, der in so einer Gegend lebt, hat es nicht leicht. Erst recht, wenn auch die Geschichte wenig hergibt, Menschen diesen Ort mieden und sich bereits die Ahnen von Fuchs und Hase in der Dämmerung begegneten. Heinz Falkenberg muss diese kulturhistorische Einöde ni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite