EU-Abgeordneter aus Rostock : Klare Absage von Grünen-Politiker Niklas Nienaß an von der Leyen

23-11368414_23-66108089_1416392697.JPG von 12. Juli 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Bald EU-Abgeordneter: Niklas Nienaß
1 von 2
Bald EU-Abgeordneter: Niklas Nienaß

Für den einzigen Europa-Delegierten aus Mecklenburg-Vorpommern kommt die aktuelle deutsche Verteidigungsministerin als Präsidentin der EU-Kommission nicht in Frage.

Seine Haltung ist unmissverständlich. „Ich werde Ursula von der Leyen nicht wählen“, erklärte Nienaß. Die Kandidatin habe ihn mit ihren inhaltlichen Positionen in keiner Weise überzeugen können. „Sie wirkte auf mich so, als ginge es ihr auch gar nicht darum, die Grünen auf ihre Seite zu ziehen“, teilte der Europaabgeordnete aus MV weiter mit.   Eine Ab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite