Drogen und Geldwäsche : Staatsanwaltschaft durchsucht Objekte in MV

von 11. November 2019, 14:03 Uhr

svz+ Logo
IMG_5095.jpg

Im gesamten Bundesgebiet wurden 40 Objekte durchsucht. Die Ermittler wurden unter anderem in Alt Schwerin fündig.

Die Staatsanwaltschaft Gießen, das Polizeipräsidium Mittelhessen und die Steuerfahndung Wetzlar führen mehrere Ermittlungsverfahren gegen 43 Personen im Alter von 19 bis 74 Jahren. Es besteht der Verdacht, dass sie Teil eines bandenmäßig organisierten Netzwerks zum Vertrieb von Betäubungsmitteln in Mittelhessen und dem Rhein-Main-Gebiet sind. Dafür wur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite