Drei Verletzte bei Unfall auf B192 bei Wulkenzin

von
18. Juni 2019, 08:23 Uhr

Am Montag gegen 17.10 Uhr kam es auf der B192 kurz vor der Ortschaft Wulkenzin zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Die 56-jährige Fahrerin eines PKW VW Passat befuhr die L 27 aus Richtung Weitin kommend in Richtung B 192. An der Kreuzung B192 / L27 bog sie nach rechts auf die B192 ab. Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt einer 18-jährigen Fahrzeugführerin, welche mit ihrem PKW Audia A3 die

B192 aus Richtung Neubrandenburg kommend in Richtung Wulkenzin. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführerinnen und die 18-jährige Beifahrerin im PKW Audi

A3 verletzt. Alle Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht. Dieses konnten sie nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen. Der entstandene Sachschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 25.000,-EUR. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und musste durch Abschleppfahrzeuge geborgen werden.

Die B192 war für 2 Stunden voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen