Seit 1985 in dieser Funktion : Dienstältester Bürgermeister von MV hört auf

Bürgermeister.jpg

Bernd Mahnke (parteilos) aus Stavenhagen gibt sein Amt auf. Wie Stadtpräsident Klaus Salewski (Linke) am Freitag mitteilte, hat der 65-Jährige die Stadtvertreter um «Versetzung in den vorzeitigen Ruhestand» gebeten.

von
24. Mai 2019, 09:10 Uhr

Der Verwaltungschef ist nach einer Alkoholfahrt am Steuer seines Wagens, die er eingeräumt hatte, seit Dezember 2018 nicht im Dienst. Seine Amtszeit würde regulär 2021 enden.

Mahnke ist seit 1985 Bürgermeister der Stadt mit 5800 Einwohnern an der Mecklenburgischen Seenplatte. Stavenhagen hatte nach 1990 durch größere Firmenansiedlungen einen wirtschaftlichen Aufschwung erzielt, den auch politische Gegner Mahnke hoch anrechnen. Nach zwei Autofahrten unter Alkohol hatte der 65-Jährige eine öffentliche Erklärung abgegeben und sich zurückgezogen.

Die Abgeordneten werden am 6. Juni in einer Sondersitzung über die Versetzung und einen Neuwahltermin entscheiden, erklärte Salewski.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen