„Blende 2021“ : Nur noch bis 1. Dezember: Machen Sie mit bei unserem Foto-Wettbewerb!

Carla Sophie Hannemann war für uns  im Schweriner Schlossgarten auf Motivsuche.
Carla Sophie Hannemann war für uns im Schweriner Schlossgarten auf Motivsuche.

Spannende Momente, der richtige Augenblick und im Ergebnis tolle Bilder: Beim Foto-Leserwettbewerb "Blende 2021" sind die Fotografien unserer Leser gefragt.

von
12. Oktober 2021, 17:26 Uhr

Schwerin | Ergreifen auch Sie Ihre Chance und machen Sie mit bei unsem Leserfotowettbewerb „Blende 2021“. Doch Sie müssen sich beeilen. Nur noch bis zum 1. Dezember können Sie sich mit Ihren fotografischen Werken beteiligen.

>> Hier geht es zur Anmeldung: www.blende-fotowettbewerb.de

Dass sich der Fotowettbewerb aus dem medienhaus:nord mit ihrer Schweriner Volkszeitung, den Norddeutschen Neuesten Nachrichten und dem Prignitzer lohnt, haben Sie mit Ihren tollen Beiträgen in den zurückliegenden zwei Jahren bewiesen. Wetterphänomene in der Prignitz von Stephan Dietze oder das Lichterspiel am Leuchtturm auf Hiddensee von Mathias Schulze und natürlich Hans-Hermann Beth mit seinem Bild „Zwei Welten“ sind hier nur drei Beispiele preisgekrönter Fotografien auf regionaler und Bundesebene.

Tolle Preise für Gewinner

Der Fotowettbewerb wird ausgerichtet von Ihrer Schweriner Volkszeitung, dem Prignitzer und den Norddeutschen Neuesten Nachrichten in Kooperation mit Prophoto. Auf die drei Regionalgewinner warten Gutscheine eines großen Technikkaufhauses im Gesamtwert von 500 Euro als auch Sachpreise für die Wahl des Leserbildes. Unser Partner, die Prophoto GmbH, lobt zudem Sachpreise der Fotoindustrie im Gesamtwert von mehr als 40.000 Euro aus.

Ihr Beitrag? Senden Sie uns Ihre Bilder in Kategorien „Unsere Heimat, „Faszinierende Tierwelten“, „Licht und Schatten“ sowie „Fit und Fun“. Das Sonderthema „Unsere Umwelt“ steht für Jugendliche bis 18 Jahre offen.

Der erste Schritt: Registrieren Sie sich auf dem Portal www.blende-fotowettbewerb.de. Anschließend laden Sie die Bilder in den entsprechenden Kategorien hoch.

Eines können wir Ihnen an dieser Stelle bereits verraten. Die ersten Einsendungen sind vielversprechend. Die Bilder geben uns Einblicke in die Welt der Sterne am Firmament, in die heimische Tier- und Pflanzenwelt und natürlich in Ihre Erlebnisse bei „Fit und Fun“.

Die Kategorien

Heimat

Das vergangene Jahr hat neue Perspektiven auf das Thema „Heimat“ eröffnet. Der Satz „Wir bleiben zuhause” wurde zum Schlagwort. Heimat ist wieder mehr als ein nostalgisches Gefühl. Wir wollen wissen, wie Sie unsere Heimat sehen. Gefragt sind Fotos, die die eigene Verbundenheit mit der Heimat zeigen - egal ob es sich dabei um die Wiederentdeckung der eigenen Region, um Eindrücke einer Wanderung oder um den Alltag handelt, den man mit Freunden und Familie verbringt, mit einer Tätigkeit verbindet oder wo man die Bräuche kennt. Begeben Sie sich auf eine ausgedehnte Foto-Heimat-Safari und zeigen Sie uns Ihren Blick auf unsere Heimat. Einzige Voraussetzung: die Fotos müssen in Deutschland aufgenommen worden sein.

Die Kategorien im Überblick

Fit and Fun

Zahlreiche Sportmuffel verbinden sportliche Bewegungen mit schlechten Gefühlen und nicht mit der Freude aktiv dabei zu sein. Bei diesem Thema sind Motive gefragt, die Spaß an der Bewegung und ein positives Lebensgefühl vermitteln.

Gesucht werden die schönsten Sport-Momente. Ob Sie dafür eine bestimmte Sportart, sich selbst in Aktion, die Emotionen der Sportlerinnen und Sportler oder die tägliche Runde Spazierengehen als Motiv einfangen, bleibt Ihrer Kreativität überlassen.

Licht und Schatten

Fotografieren Sie besondere Licht- und Schatten-Motive. Ob von der Natur vorgegeben, von Ihnen künstlich erzeugt oder fabelhafte Schattenwesen - Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Die Palette der Motive, die durch die Themenstellung in das rechte Licht gerückt oder in den Schatten gestellt werden können, ist groß: Die Wirkung von Bauwerken ist abhängig von der Verteilung von Licht und Schatten, auch hängt die Plastizität von Landschaften davon ab. Stadtansichten und Straßenszenen leben von diesem Gegensatz. Und schließlich sind Licht und Schatten das A und O für die graphische Komponente, die so viele Möglichkeiten für effektvolle Bilder liefert. Egal ob Schwarz-Weiß- oder Farbfotografie nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten und Motive dieses Wettbewerbsthemas.

Faszinierende Tierwelten

Tiere gehören zu den am meisten fotografierten Sujets im Blende-Fotowettbewerb, dass belegen tausende Bildeinsendungen, die in den vergangenen Jahren eingereicht wurden. Bei dem Thema gibt es so viel Spannendes und Neues zu entdecken. Lassen Sie sich von der Natur inspirieren, die Tierwelten bietet unzählige faszinierende Motive.

Von Wildlife-Fotografie bis hin zum eigenen Haustier - bei Tierart und Umgebung sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Ob kunstvolle Aufnahmen, Bilder zum Staunen oder Lachen – alles ist willkommen. Machen Sie kleine Tiere ganz groß und nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten der Makrofotografie oder erforschen Sie die Tierwelt unter Wasser. Werden Sie kreativ und nutzen Sie die vielen Optionen und Funktionen Ihrer Kamera für ganz besondere Einblicke in faszinierende Tierwelten.

Unsere Umwelt*

Für junge Menschen in Deutschland ist der Schutz von Umwelt und Klima ein Top-Thema. Die Jugendlichen sind aufgerufen, sich mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen und damit ein Bewusstsein für den Schutz unserer Natur zu schärfen.

Schau dir unsere Umwelt richtig an, denn noch gibt es sie. Zeige uns das Schöne der Pflanzen- und Tierwelt, der Landschaften und ihrer Formationen oder mache auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam, indem die Zerstörung ins Zentrum der Bildaussage gerückt wird. Dokumentiere unsere Umwelt und zeige uns Deinen fotografischen Blick auf die Welt.

*Dieses Thema ist ausschließlich für Teilnehmer:innen unter 18 Jahren bestimmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen